21. Aug 2014
Startseite » JUSO Obwalden » Tolle Wahlresultate für die JUSO Obwalden

Tolle Wahlresultate für die JUSO Obwalden

Zuallererst möchten wir allen Leuten, die uns unterstützt haben danken. Von den Wählerinnen und Wählern über die Familien, Kolleginnen und Kollegen, Facebook-Genossinnen und Genossen oder sonstige UnterstützerInnen. Wir sind froh, dass wir einen so tollen Rückhalt haben und wissen nun auch, dass wir unseren Weg nicht alleine gehen.

Es wäre natürlich mehr als nur eine Überraschung gewesen, wenn wir bereits nach sechs Monaten eine Kantonsrätin oder einen Kantonsrat feiern hätten dürfen. Das Resultat hat uns aber trotzdem gefreut. Niemand von uns dachte, dass wir gleich so viele Stimmen holen würden.

Unsere Walhresultate:

Sarnen

  • Aline Wyser: 358 Stimmen
  • Meret Hodel: 312 Stimmen
  • Philine Hunziker: 225 Stimmen

+ Zusatzstimmen: 263
= Total: 1’186 Stimmen

Giswil

  • Bashkim Rexhepi: 100 Stimmen
  • Paco Krummenacher: 91 Stimmen

+ Zusatzstimmen: 34
= Total: 225 Stimmen

„Jetzt erst recht!“ ist unser Fazit aus den Kantonsratswahlen 2010. Wir freuen uns natürlich, dass die SP ihre 6 Sitze behalten konnte (alles Vollmandate, u.a. auch dank der JUSO). Es war wirklich nicht selbstverständlich. Denn die SVP konnte gleich 5 Sitze auf Kosten der CVP und der CSP gut machen.

Erfreut sind wir auch über die Resultate der eidgenössischen Vorlagen. Ein deutliches NEIN zum Umwandlungssatz. Ein klares JA zur Forschung am Menschen und ein NEIN zum Tierschutz-Anwalt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>